Bokken

Exzentrischer Tränkebrauer, immer nervös und überspannt, redet schnell und abgehackt

Description:

Bokken wurde von den Schergen des Hirschkönigs verschleppt, konnte aber bei der Schlacht um das Fort des Hirschkönigs befreit werden. Im Keller fand man ihn, direkt neben dem ausgemergelten Leichnam eines anderen Mannes, welchen Bokken “Bruder” nannte.

Beide teilen eine Ähnlichkeit zum Hirschkönig auf, wie sie nur Brüder und Väter aufweisen.

Bio:

Bokken entschied sich für ein Leben als Eremit, nachdem sein Bruder von zuhause abgehauen ist und seien Eltern verstarben. Ursprünglich hatte Bokken überlegt, ob er den Schläger, zu dem sein Bruder geworden war, aufspüren und sich an ihm rächen sollte, doch das Wildnisleben im Grüngürtel ist ihm viel zu Furcht erregend und gefährlich. Daher hat er sich nicht weit der rostländischen Grenze niedergelassen, um den Rest seines Lebens in der Natur zu verbringen.

Hofgelehrter der Dornenmark

Bokken

Königsmacher grannus