Himmelswacht

Himmelswacht.jpg
Hoch in den nördlichen Raueisgipfeln liegt eine Stadt, die um eine uralte Sternwarte herum errichtet wurde, welche von den Surtowas in den frühen Jahren Issias vor Jahrhunderten entdeckt worden war. Trotz des offenkundigen Alters ist die Sternwarte immer noch perfekt erhalten- dies ermöglicht eine mächtige, nachhallende Magie. In derselben Nacht, in welcher das Haus Rogarwia verschwand, versiegelte Himmelswacht seine Tore. Seitdem hat die ummauerte Stadt niemandem gestattet, sie zu betreten oder zu verlassen, weder Boten, noch Versorgungskarawanen. Nachrichten und Gesandte, die nach Himmelswacht geschickt werden, werden ignoriert und es ist nicht bekannt, dass seitdem jemand oder etwas den Ort verlassen hat. Selbst Hellsichtsmagie kann die Mauern nicht durchdringen, um festzustellen, was in ihrem Inneren vor sich geht oder auch nur, ob überhaupt noch jemand am Leben ist.

Astrolabium.jpg

Himmelswacht_Finale.jpg

Himmelswacht

Königsmacher grannus