Tatzelfurt

Tatzelfurt.jpg

Geschichte

Diese kleine Ortschaft wurde an der einzigen Furt des Stinkers errichtet. Der Namen kündet von den ehemaligen drakonischen Bewohnern an dieser Stelle. Gegründet wurde dieser Ort von Loy Rezbin, welcher den Rat um Erlaubnis und Unterstützung gebeten hatte.

Sehenswertes

Aufgrund des feuchten Bodens wurden die meisten Häuser hoch oben in den alten Bäumen der Narlmark erbaut. Dabei wird die Natur in die Architektur integriert, so dass kaum ein Baum dafür leiden musste. Einzig die massiveren Gebäude, wie die Tatzelburg, wurden auf dem Boden errichtet.

Tatzelburg
Tatzelburg.jpg

Brückenstatue des Torag
statue.jpg

enthaltene Gebäude:

  • 1x Burg (Tatzelburg)
  • 1x Schmiede
  • 1x Friedhof
  • 1x Mühle
  • 1x Brücke
  • 1x Denkmal
  • 1x Gerber
  • 1x Händler (Seilmacher)
  • 4x Stadtmauer (Süd) – diese integriert die Brücke über der Furt, (Ost), (Nord) und Süd
  • 1x Haus
  • 1x Kaserne

[[File:491668 | class=media-item-align-none | Tatzelfurt_Gebauede_2.png]]

Desweiteren befinden sich bei Tatzelfurt insgesamt zwei Sägemühlen, welche von der Regierung zur Verfügung gestellt werden.

Tatzelfurt

Königsmacher grannus