Weitere Expeditionstruppen

Die Gruppe der SC ist eine von vier Erkundungstruppen, welche von den Schwertjunkern Restows mit der Erforschung und Besiedlung der Raublande beauftragt wurden.

Glenebon-Oberland Die Schwertjunker haben eine recht erfahrene Gruppe von Abenteurern ins Glenebon-Oberland entsandt; die Eisernen Todesalben. Ihr Auftrag besteht darin, die Barbarenstämme der Tigerherren aus den Hügeln zu vertreiben und diplomatischen Kontakt mit Pitax aufzunehmen, um die Grenzzwistigkeiten zu erörtern. Angeführt werden sie von einem Adligen namens Baron Drelew.

Niemannhöhen: Die Zentauren der Niemannhöhen sorgen schon seit jeher für Unruhe. Die Schwertjunker wollen beweisen, wozu sie imstande sind, und haben daher eine Gruppe Söldner unter der Führung einer der Ihren ausgeschickt. Dieser Anführer ist ein rangniederer Schwertjunker namens Maeger Varn, der nur zu gerne die Schwertjunker beeindrucken möchte. Die Söldner sollen eine Stadt gründen und mit den Niemannzentauren Frieden schließen.

Hackenzungensumpf: Der östliche Sellen verläuft durch dieses Sumpfgebiet. Da er die wichtigste Handelsverbindung nach Süden darstellt, ist diese Region für Brevoy besonders bedeutend- aus diesem Grund wurde eine große Gruppe aus Diplomaten und hochrangigen Soldaten dorthin ausgesandt, die sicherstellen sollen, dass die Handelswege gesichert und offen bleiben. Angeführt wird dieser Trupp von den Söldnern der Eisernen Todesalbe

Weitere Expeditionstruppen

Königsmacher grannus